2021 09 16bz1In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ereignete sich ein Großbrand in Wasbüttel. Um 23.56 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Wasbüttel und Isenbüttel zu einem Gebäudebrand in den Baumkampsweg nach Wasbüttel gerufen, berichtet die Feuerwehr.

2021 09 10bz1Für die Samtgemeinde geht es finanziell ans Eingemachte. Mit den Anbauten an die Kitas in Ribbesbüttel und Wasbüttel fallen Baukosten von knapp 9 Millionen Euro an. Dafür muss die Kommune ihr Sparbuch plündern und sich mit 2,3 Millionen Euro verschulden. Von den Gremien gab es dafür einstimmig grünes Licht. Das letzte Wort hat allerdings der Samtgemeinderat bei seiner Sitzung am 7. Oktober.

Anwohner der Hauptstraße in Wasbüttel bemerkten am Montagmorgen Rauchgeruch, Ausgangspunkt war ein unbewohntes Haus an der Hauptstraße 19.

Im Inneren wurde eine starke Rauchentwicklung, aber keine Flammen festgestellt.
Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, der Schaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt.

Aus der Allerzeitung vom 31.08.2021

2021 08 26bz1Die schweren Maschinen, Container und viele Bauarbeiter erregen stets Aufsehen. Das Unternehmen Gasunie und die beteiligten Bohrfirmen haben am Mittwoch beim Bau der neuen Gasleitung von Walle nach Wolfsburg einen weiteren Meilenstein erreicht: Für die Querung des Elbe-Seitenkanals wurde eine 385 Meter lange Horizontalbohrung vorgenommen.

2021 08 26az1Ganz langsam, zentimeterweise bewegen sich die zusammengeschweißten, 18 Meter langen Rohre nach vorne, Richtung Elbe-Seite Kanal. Gestützt wird die 400 Meter lange Pipeline davon von schweren Maschinen: Vier Bagger und ein sogenannter Seitenbaum halten die Pipeline sozusagen am Schweben, alle paar Meter liegen die Rohre auf Rollböcken auf. Am Mittwoch um 10 Uhr sind auf der Wasbütteler-Seite des Kanals nur noch rund 200 Meter Rohrleitung zu sehen. Der Rest ist bereits in einem Loch im Boden verschwunden.

2021 08 17bz1Fast 60 freiwillige Feuerwehrleute rückten in der Nacht zu Montag zu einem Löscheinsatz im Wasbütteler Baumkampsweg aus.

Wie Feuerwehr-Sprecher Hannes Keihe mitteilte, alarmierte die Leitstelle Gifhorn die Feuerwehren aus Wasbüttel und Isenbüttel um 0.30 Uhr wegen eines Brandes an einem leerstehenden Gebäude.

2021 08 17az1Am frühen Montagmorgen um 0.31 Uhr alarmierte die Leitstelle Gifhorn die Feuerwehren aus Wasbüttel und Isenbüttel zu einem Brand in einem leerstehenden Gebäude im Baumkampsweg in Wasbüttel.

Vor Ort stellte sich heraus, dass auf der Rückseite des Gebäudes ein sich direkt am Haus befindlicher Schuppen brannte.

Neben den etablierten Parteien hat sich in Wasbüttel eine unabhängige Wählergruppe gegründet. Die Wasbütteler Wählergemeinschaft ist ein demokratischer Zusammenschluss von Bürgerinnen und Bürgern, die ohne Parteizugehörigkeit und starres Programm politische Verantwortung im kommunalen Bereich übernehmen möchten.

Die Kandidatin und Kandidaten für den Gemeinderat in Wasbüttel:

Manfred Altenkirch, Charlotte Hoffmann, Andreas Trusch und Thomas Kolms.

Ziel ist, die Gemeinde in Zusammenarbeit mit weiteren Bürgerinnen und Bürgern sozial und ökologisch lebenswert zu gestalten, die Wählergemeinschaft will auf die Bürger eingehen und deren Einfluss stärken. Sie möchte das dörfliche Erscheinungsbild erhalten, das Dorf unter Einbeziehung der Ökologie entwickeln und die Bürger in ortspolitische Entscheidungen einbinden, beispielsweise in Form eines Bürgerrates.

Aus der Allerzeitung vom 14.08.2021

Weitere  Infos zur WWG gibt es bei https://wwg-wasbuettel.de

 

 

2021 08 10bz1Erstmals baut die Erzeugergemeinschaft Ährenwert der Landwirtsfamilien Behrens, Gaus und Lütje auch Linsen und Kichererbsen an. Wie Bianca Lütje und Tina Gaus-Gevers bei der Vorstellung der neuen Hofshops in Ohnhorst und Wasbüttel berichten, werden voraussichtlich ab Anfang Oktober auch wieder Süßkartoffeln angeboten.

2021 07 27az1Die Wasbüttelerin Ines Buchholz ist wieder unterwegs – nach Hilfseinsätzen in Kinderheimen in Nepal und Äthiopien verbringt sie aktuell zweieinhalb Monate als Volontärin in einem Waisenhaus in Tansania bei Arusha. „Auf unserer Reise 2019 haben mein Mann und ich das Baby-Haus Cradle of Love kennen gelernt“, berichtet sie. Als sie erfuhr, wie viel Leid bereits hinter den Kindern liegt, stand für sie schnell fest, dass es ein Wiedersehen geben würde.

2021 07 15bz1Es ist derzeit das wichtigste Gasinfrastrukturprojekt in Niedersachsen und führt einmal quer durch Gifhorns Südkreis: die neue 33 Kilometer lange Erdgaspipeline von Walle nach Wolfsburg. Dieser Tage startet der norddeutsche Fernleitungsnetzbetreiber Gasunie die Bauarbeiten im Kreis Gifhorn für das rund 60 Millionen teure Projekt.