Jedes Jahr zur Adventszeit lässt sich die Wasbütteler Friedenskirche etwas einfallen. Diesmal konnte das Gesangsensemble der Kreismusikschule für ein Konzert gewonnen werden. Darüber freute sich Pastor Dirk Zobel sehr und sagte: „Es ist ein ganz besonderer Höhepunkt, das Ensemble hier zu haben.“

 

»Und welches Glück sie mit dem Besuch der Kreismusikschüler hatten, merkten die Besucher gleich zu Beginn. Stimmlich präzise, vom Klangbild her über jeden Zweifel erhaben, präsentierten die Sängerinnen und Sänger „Wen habt ihr gesehen“.

Das restliche Programm stand dem in nichts nach. Von „O Bethlehem, du kleine Stadt“ über „Ich steh an deiner Krippe hier“ bis hin zu „Puer natus in Bethlehem“ und „Pie Jesus“ reichte das traditionelle geistliche Liedgut des Ensembles.

Englischsprachige Titel wie „What child is this“ und „Once in a royal David city“ brachten Abwechslung ins Konzert. Hanka Bierwirth begleitete den von Georg Hormann geleiteten Chor auf dem Klavier. Dem Ensemble gelang es mit seinem herrlichen Gesang, in die oft so hektische Adventszeit etwas Ruhe zu bringen und so für anderthalb besinnliche Stunden zu sorgen.

Pastor Zobel selbst trug mit seiner Kurzpredigt dazu bei. Und zum Abschluss sang das Ensemble gemeinsam mit den rund 70 Besuchern „O du fröhliche“ – welch ein schöner Schlusspunkt für diesen ganz besonderen Abend.

 

Quelle: Allerzeitung vom 17.12.2008 / AZ Seite 16 Ressort: GLOK, Foto: Niebuhr