Unbekannte versuchten in der Nacht auf Donnerstag in zwei Sportheime und ein Dorfgemeinschaftshaus einzubrechen, in zwei Fällen hatten sie dabei Erfolg.

In Wedelheine verschafften sich die bislang unbekannten Täter gegen 1.40 Uhr gewaltsam Zugang zum Dorfgemeinschaftshaus an der Straße Rieterheg 3, darin befinden sich auch der Sportverein und der Schützenverein.

In Wasbüttel versuchten ebenfalls unbekannte Täter zwei Türen zum Vereinsheim der Tennissparte im Fuhrenkamp aufzuhebeln. Die Türen hielten dem Aufbruchsversuch jedoch stand, sodass die Täter nicht ins Gebäude gelangten. Die Tat geschah zwischen Mittwoch, 20.30 Uhr und Donnerstag, 11.30 Uhr.

Erfolgreich waren sie jedoch am Sportheim in der Schulstraße in Wasbüttel, dort wurde eine rückwärtige Tür aufgehebelt. Aus dem Inneren wurde eine geringe Menge Bargeld entwendet. Hier liegt der Tatzeitraum zwischen 1 und 8 Uhr am Donnerstag.

Ein Tatzusammenhang ist Teil der Ermittlungen der Polizei Meine. Zeugen, die verdächtige Autos, Personen oder auch Personengruppen bemerkt haben, melden sich unter Tel. (0 53 04) 91 230.

Aus der Allerzeitung vom 13.08.2022

Sie sind nicht berechtigt Kommentare zu schreiben. Eventuell müssen Sie sich auf der Webseite registrieren.