Der gemeinnützige Verein  "Wasbütteler Dorfleben e. V." will das Dorfleben um Angebote und Aktionen ergänzen, die von den örtlichen Vereinen und Gruppen nicht abgedeckt werden. Ziel ist es dabei, Begegnungen der Bürger zu fördern, also "Leben ins Dorf Wasbüttel" zu bringen.

Im Mittelpunkt dieser Aktivitäten steht die Alte Schule, deren Restaurierung Ende 2010 abgeschlossen wurde.

Das "Wasbütteler Dorfleben" ist eine "offene Gruppe" . Es kann jeder Wasbütteler mitarbeiten - egal ob Mitglied oder nicht - projektbezogen, zeitlich begrenzt oder auch länger.

Vorsitzende: Renate Altenkirch
Martinsbütteler Weg 1a
38553 Wasbüttel
Tel.: 05374-66770
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


page0 2Ernten - Waschen - Mosten. Es ist bald soweit und es macht Spaß! Viele der Obstbäume auf der Streuobstwiese biegen sich. Am 8.10. sind alle eingeladen, mitzupflücken, gemeinschaftlich zu mosten und sich anschließend mit leckerem Kartoffelpuffer + Apfelmus und Apfelkuchen zu belohnen. Treffen ist um 9 Uhr am Strohballenhaus. 
Apfelkuchen-Spenden für das Mostfest werden übrigens sehr gern entgegengenommen. Dafür bitte vorher bei Helga Mannes melden: Tel. 4684, oder den Kuchen einfach mitbringen.

Hier noch ein zusätzlicher Hinweis: Die NABU-Obstwiese ist keine "öffentliche" Fläche, daher bitte nicht im Vorfeld "einfach mal ein paar" Äpfel oder Birnen pflücken. Viele der Bäume werden auch von den Baumpaten selbst abgeerntet. Das Fallobst hingegen kann jederzeit mitgenommen werden.

BuecherregalDas Bücherregal in der Schulstube der Alten Schule ist wieder aufgefüllt. Sie finden dort kostenlos Romane, Krimis, Biografien und vieles mehr. Der Zutritt zur Alten Schule ist zu den Öffnungszeiten des Gemeindebüros mit Mund-Nasen-Schutz und Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln möglich.

Eierlikör–Muffins

  • 230 g Mehl
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 2 ½ TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 60 g Raspelschokolade
    ----------------------------------
  • 1 Ei
  • 120 g Zucker
  • 60 g Öl (80 ml)
  • 1 Becher Saure Sahne oder Joghurt
  • 150 g Eierlikör

P109384 DMC Gefuellte Muschelnudeln AkGefüllte Muschelnudeln

2 Portionen

  • 80 g Muschelnudeln (Conchiglioni)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Zwiebel
  • 150 g Spinat (TK)
  • 200 g Ricotta
  • 20 g geriebenen Parmesan
  • 400 g stückige Tomaten (Dose)
  • ½ Kugel Mozzarella (ca. 60 g)
  • Salz, Pfeffer, Kräuter

MuffinsP104660 DMC TZ101k

Aus dem eigenen Garten oder vom Bauern nebenan frisch auf den Tisch - das ist das Motto der Veranstaltung "Regionale Kochkultur", die Andreas Fricke seit vielen Jahren mit großem Erfolg leitet. Die Speisen orientieren sich an saisonal verfügbarem Obst und Gemüse aus der Umgebung. Die Zubereitung wird an unsere modernen Essgewohnheiten angepasst.

Die Rezepte werden auf unserer Homepage unter "Vereine & Gruppen/Wasbütteler Dorfleben/Kochexperimente" veröffentlicht.
Das Foto zeigt Karottenmuffins.

An jedem ersten Dienstag im Monat treffen sich Kochfreunde um 19 Uhr in der Alten Schule in offener Runde zum gemeinsamen Kochen, zum Austausch von Informationen über die Zutaten und natürlich zum Probieren (Termine siehe Flyer "Wasbüttel aktuell").

Wirsingtorte

Wirsingauflauf

  • 1 Wirsing
  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 rote Paprika gewürfelt
  • 2 Möhren gewürfelt
  • 100 g Erbsen TK
  • 4 Knoblauchzehen fein gewürfelt
  • 90 g Parmesan
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 125 g Reis
  • 2 Eier
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Apfel-Grießauflauf

  • 1 kg Äpfel
  • 1 EL Weißwein
  • Saft einer halben Zitrone
  • 4 EL Zucker
  • 50 g Rosinen

Für den Grießbrei

  • 1 L Milch
  • ½ TL Salz
  • 50 g Butter
  • 4 EL Zucker
  • 1 EL Vanillearoma
  • 160 g Weichweizengrieß
  • 4 Eigelb
  • 4 Eiweiß
  • 4 EL Sahne (Vollmilch oder Kondensmilch)

Pilze P210370 DC GH5 1000 pcDie Gifhorner Pilzsachverständigen Jessica und Jürgen Geier sammelten mit ca 50 Interessierten Pilze im Wasbütteler Wald. Anschließend führten die beiden die Teilnehmer in einem sehr informativen und kurzweiligen Vortrag in das komplexe Reich der Pilze ein.
Die wichtigste Regel für Pilzsammler nannte Jürgen Geier auf der 14. Folie seiner Präsentation.

Spinatrolle

 

 P105370 DMC TZ101kA

Für den Spinatmantel:

  • Öl
  • 2 gewürfelte Zwiebeln
  • 2 fein gewürfelte Knoblauchzehen
  • 450 g Spinat (TK)
  • 60 g Mehl
  • 100 g Semmelbrösel
  • 100 g geriebenen Käse
  • 4 Eigelb
  • 4 Eiweiß geschlagen
  • Muskat
  • Salz, Pfeffer

 

 

Für die Füllung:

  • Öl
  • 100 g klein geschnittene Champignons
  • 2 fein geriebene Möhren
  • 1 gewürfelte Zwiebel
  • 75 g Käse
  • wer will, kann auch anderes Gemüse verwenden

etwas Käse zum Überbacken