Tewenklint 1000 Jahr Schild P262061 DC GH5 pc

Das Jubiläumslogo mit der großen 1000 und den drei Elementen unseres Wappens darauf ist ein Hingucker. Als Klaus-Dieter Brandt Margit Tills Entwurf für eine Eichenbohle mit dem markanten Logo sah, war er begeistert. Die ca. 80 x 100 cm große Bohle mit verwitterter Oberfläche gefiel dem Hobby-Tischler. Doch Eichenbohlen dieser Größe sind rar.

2022 01 02 StorchEiner der Störche, die in den letzten Tagen rund um Wasbüttel gesichtet wurden, hat die Ringnummer DEW 5T289. Es handelt sich um das Männchen, das 2016 in Leiferde geschlüpft ist und schon seit 2019 bei uns in Wasbüttel mit seiner Partnerin sesshaft geworden ist.

Der Bau der Gasleitung von Peine nach Wolfsburg geht auf Wasbütteler Gebiet in die Endphase: Die Rohrabschnitte werden in die Erde gelegt, dort zusammmengeschweißt und die Gräben wieder zugeschüttet. Hier ein paare Fotos vom Abschnitt Martinsbütteler Weg bis zum Biotop.

0 DJI 103895 112313 FC7303 1500

Die Bohrung unter dem Elbe-Seitenkanal ist fertiggestellt, das Bohrgestänge mit dem Bohrkopf an der Spitze ist mit dem einzuziehenden Rohr verbunden. Nun kann das Einziehen der mit GfK und PE beschichteten, 385 m langen Gasleitung erfolgen. 1 DJI 102903 192222 FC7303 1500

 Blick von Wasbüttel in Richtung Elbe-Seitekanal.

 

2 DJI 102945 192809 FC7303 1500

Das einzuziehende Rohr im Vordergrund ist mit einem Schäkel mit dem Bohrgestänge verbunden.

 

3 DJI 102933 192637 FC7303 1500

 Im Vordergrund ist der Bohrkopf zu sehen.

 

4 DJI 102988 104522 FC7303 1500

Am 25.08.2021 ist es soweit die Aktion: vier Kräne heben auf der Wasbütteler Seite das grünlich schimmernde, mit GfK beschichtete Gasrohr (400 mm Durchmesser) an, sodass es im richtigen Winkel in die Bohrung gleiten kann. Der kleinste zulässige Biegeradius von 500 m darf dabei nicht unterschritten werden.

 

5 DJI 102846 154323 FC7303 k 1500

Auf der anderen Kanalseite zieht das Bohrgerät mit dem Bohrgestänge das Rohr durch die Bohrung, die ca 200 mm größer als das Rohr ist.

 

6 P259556 DC GH5 1500

Das Bohrgerät stützt sich an dicken Stahlplatten ab, die im Boden verankert sind. Das silberne Rohrstück ist eine Verbindungsstelle der einzelnen Bohrgestänge-Abschnitte.

 

7 P259585 DC GH5 1500

Nach knapp fünf Stunden erscheint der Bohrkopf (rechts) mit dem angekoppelten Rohr (links) auf der östlichen Seite des Elbe-Seitenkanals. Die Aktion wurde damit erfolgreich beendet.

 

Fotos: Manfred Altenkirch

Beim Bau der Gasleitung nach Wolfsburg sind inzwischen alle geraden Rohrabschnitte verschweißt, es fehlen noch die Biegungen und die Abschnitte unter den Wegen und der Horenriede.

Aktuell wird an der Bohrung unter dem Elbe-Seitenkanal gearbeitet.

Hier der Stand vom 12.08.2021:

DJI 0435 122223 FC7303 pc1500Heute hat die Gasunie wie geplant mit den Arbeiten für die neue Gasleitung nach Wolfsburg begonnen. Im November 2019 hatte der Gasunie-Abteilungsleiter Henning Stegemerten den Bauausschuss über die Planung informiert.

Hallo liebe Wasbütteler

1V497 ist nicht meine Steuernummer des Finanzamtes Gifhorn.

Nachdem unser diesjähriges Storchenpaar so um den 24. bis 28. April seine Küken ausgebrütet hatte, war unsere Freude groß, als wir feststellten, dass vier Storchenküken das Licht der Welt erblickt hatten.

2019 08 13 Ingo KubenkaDoorwerth in Holland war vom 02. bis zum 10. August 2019 das Zentrum für die European Field Archery Championship der IFAA, kurz gesagt der Europameisterschaft in der Bogensport-Disziplin Feldbogenschießen.
Hierbei werden Scheibenauflagen zwischen 20 und 60cm Größe auf einem Geländeparcours in Entfernungen zwischen 10 und 70 Meter geschossen. Etwa 600 Starter bewiesen hier an fünf aneinanderfolgenden Tagen ohne Wettkampfpause ihr Können, was sowohl technisch, wie auch mental und körperlich eine große Herausforderung bedeutete.

Schneegloeckchen 1000„Wat sind Zitlösiken?“ - diese Frage nach den im Frühling blühenden Blumen gab vor 1979 Jahren in Wasbüttel den Anstoß, sich für die Pflege und Bewahrung der niederdeutschen Sprache und ihrer alten Ausdrücke einzusetzen. Einige Interessierte gründeten damals einen Verein, den sie dann auch „De Zitlösiken“ nannten. Zu seinem zehnten Geburtstag bot der Verein im März 1989 etwas Besonderes: Es gelang, die Niederdeutsche Bühne Braunschweig für einen Auftritt zu gewinnen.

Das Gastspiel fand am Sonntag, 2. April 1989, um 19 Uhr im Kastanienhof statt. Die seit 64 Jahren bestehende Niederdeutsche Bühne zeigt dort die „Heiteren Valentinaden“.

Lothar Lau 800Unter großer Anteilnahme der Wasbütteler Bürger wurde unser langjähriger Bürgermeister Lothar Lau am 28. Juli zu Grabe getragen.

Uns, vom Verein „Wasbütteler Dorfleben“, macht es sehr betroffen, dass wir mit Lothar einen Freund verloren haben, der Hauptinitiator für unsere Vereinsgründung war und der die Aktivitäten unseres Vereins wohlwollend und tatkräftig unterstützt hat. Gerade noch haben wir uns darauf gefreut, dass Lothar nach seinem Ausscheiden aus dem Bürgermeisteramt nun auch aktiv an der Planung und Durchführung von Veranstaltungen in der Alten Schule teilnehmen wollte. Und jetzt kann es seine Impulse und Projektideen nicht mehr geben.

2016 01 16 abnehmen„50 Kilogramm Gewichtsabnahme in zwei Jahren – Eine Wegbeschreibung“: So lautete der Vortrag von Ute Schrot am 15.1.2016 in der Alten Schule. Sie berichtete, wie sie persönlich es geschafft hat, innerhalb von zwei Jahren ihr Gewicht von 140 auf 90 Kilogramm zu reduzieren.

2021 03 01 Virtueller Rundflug

text neuNur für angemeldete Wasbütteler!

Entdecke Wasbüttel mit 20 interaktiven Panorama-Aufnahmen vom April und Juni 2021.
Klicke auf das Foto oder  klicke hier (dort eventuell erst anmelden oder neu registrieren).

Mit einem Klick auf das Bild starten Sie einen virtuellen Rundflug über die Samtgemeinde Isenbüttel. Nach Wasbüttel gelangen Sie dann über das zweite Minibild von rechts.

Hallo liebe Storchenfreunde!

Hier die ersten Meldungen über die Störche auf den Wasbütteler Maschwiesen.

Der Zeitpunkt der Ostzieher-Störche ist eigentlich noch nicht gekommen. Aber am Freitag, 14. März 2014, gegen 10 Uhr besetzte ein Storch das Nest auf den Maschwiesen am Ortsausgang Richtung Calberlah.

Der regionale Kabel-Fernsehsender TV38 zeigte Ende August 2013 unter dem Titel „Plattdütsch underwegens – Tau Besäuk in Wassebüttel“ einen Beitrag über Wasbüttel.
Themen waren die Plattdeutschgruppen des Ortes, Alte Schule und Kutschenmuseum.

Wer diese Sendung verpasst oder kein Kabelfernsehen hat, kann die Sendung nun auch online ansehen: