Lebensmittelwarnungen

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

Wirsingtorte

Wirsingauflauf

  • 1 Wirsing
  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 rote Paprika gewürfelt
  • 2 Möhren gewürfelt
  • 100 g Erbsen TK
  • 4 Knoblauchzehen fein gewürfelt
  • 90 g Parmesan
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 125 g Reis
  • 2 Eier
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer

 

 

Koche den Reis gar.
Entferne die Blätter vom Wirsingkohl und blanchiere sie.
Das Innere vom Kohl klein schneiden und zum Gemüse geben.
Das Hackfleisch anbraten.
Nun das Gemüse anbraten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Gemüse und Hackfleisch mischen.
Die Eier untermischen.
Die Tomatensoße erhitzen und abschmecken.
Soße zum Gemüse/Hackfleisch geben.
In eine gefettete Springform einige Kohlblätter legen, so dass der Boden und der Rand ausgekleidet sind.
Die Blätter sollen über den Rand der Form hängen.
Nun eine Schicht Gemüsemischung, dann eine Lage Kohl, dann Gemüse und nochmals Kohlblätter.
Nun die überhängenden Blätter einschlagen.
Mit Öl einpinseln, salzen, pfeffern und mit dem geriebenen Parmesan bestreuen.
Bei 180 C° im vorgeheizten Ofen für 45 Minuten backen.
Wie bei allen Aufläufen schmeckt er am nächsten Tag nochmals aufgewärmt noch besser.
Außerdem wird er fester und lässt sich besser schneiden.
Extra Tomatensoße ist gerade am nächsten Tag sehr gut.