Lebensmittelwarnungen

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

Apfel-Grießauflauf

  • 1 kg Äpfel
  • 1 EL Weißwein
  • Saft einer halben Zitrone
  • 4 EL Zucker
  • 50 g Rosinen

Für den Grießbrei

  • 1 L Milch
  • ½ TL Salz
  • 50 g Butter
  • 4 EL Zucker
  • 1 EL Vanillearoma
  • 160 g Weichweizengrieß
  • 4 Eigelb
  • 4 Eiweiß
  • 4 EL Sahne (Vollmilch oder Kondensmilch)

Wasche und entkerne die Äpfel und schneide sie in dünne Scheiben (Gurkenhobel),
eine Handvoll zur Seite stellen.
Den Rest mit Weißwein, Zitronensaft, Zucker und den Rosinen vermischen.
Koche für den Grieß nun Milch mit Salz, Butter, Zucker, Vanillearoma und Weichweizengrieß
unter ständigem Rühren auf.
5 Minuten kochen lassen. Vorsicht brennt leicht an.
Brei zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen.
Eiweiß steif schlagen.
Eigelb mit der Sahne verrühren.
Zuerst die Sahne-Eigelb-Masse unter den Grieß rühren, dann das Eiweiß unterheben.
Nun die vorbereiteten Äpfel unterheben und alles in eine gefettete Auflaufform geben.
Darauf die zurückgelegten Apfelscheiben verteilen.
Den Auflauf für 40 Minuten in den auf 170 C° Umluft vorgeheizten Ofen geben.
Wer will, kann vor dem Servieren noch Zimt und Zucker darüber streuen.
Vanillesoße schadet auch nicht.