Lebensmittelwarnungen

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

Süßkartoffel-Schupfnudeln

  • 400 g Süßkartoffel (Bataten)
  • 400 g Kartoffeln
  • 1 Eigelb
  • 300 g Mehl
  • 40 g Butter

Beide Kartoffelsorten schälen, grob würfeln und in gesalzenem Wasser garkochen.
Abgießen und abdampfen lassen.
Die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken, mit Eigelb und soviel Mehl vermengen, dass der Teig nicht mehr klebt.
Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen.
Mit bemehlten Händen kleine Röllchen aus der Masse formen und portionsweise in das leicht kochende Wasser geben.
Wenn sie oben schwimmen, abfischen und in einem Sieb abtropfen lassen.
Wenn alle fertig sind, in einer Pfanne Butter erhitzen und die Nudeln darin schwenken und bräunen.
Kräuterquark passt sehr gut dazu.