Wie setzt sich der künftige Isenbütteler Samtgemeinderat zusammen, und was tut sich in den Gemeinderäten? Ein Überblick:

Samtgemeinderat (30 Sitze)

Im Samtgemeinderat hat die CDU massiv verloren – ihr Stimmenanteil ist von 35,1 auf 27,6 Prozent gefallen, entsprechend verliert sie zwei Sitze. Die SPD legt von 35,9 auf 39,1 Prozent zu und erhält einen Sitz dazu. Für die Grünen bleibt es bei vier Sitzen, sie verlieren leicht von 14,3 auf 12,6 Prozent. Die IWG bleibt mit zwei Sitzen ebenfalls stabil, steigert allerdings ihren Stimmanteil von 5,9 auf 7,3 Prozent. Die UWG behält ihre beiden Sitze, verliert aber leicht von 6,4 auf 5,2 Prozent. Die Linken sind nicht mehr dabei, neu ist die UBV mit 4 Prozent und einem Sitz, und ebenfalls gewählt wurde Einzelwahlvorschlag Eberhard Müller.

Die Mitglieder im Einzelnen: CDU: Hans-Werner Buske, Frederick Meyer, Britta Rösler, Henning Müller, Christian Wrede, Annegret Langbein, Jean Claude Freund, Frank Nisius. SPD: Jannis Gaus, Christina Petzold, Rolf Schliephacke, Phillip Passeyer, Ulf Kehler, Marianne Marschhause, Hella Klinge, Stephan Zimmermann, Marvin Kleinschmidt, Lisa Wallmann, Uwe Kunkel, Detlef Lehner. Grüne: Stefan Knospe, Valerie Ahrends, Sonja Pauleweit, Hans-Joachim Höpfner. UWG: Horst-Dieter Hellwig, Andreas Plagge. IWG: Tanja Caesar, Heinz Plagge. Einzelwahlvorschlag: Eberhard Müller. UBV: Stefan Plagge.

In den Gemeinden sieht es wie folgt aus:

Calberlah (17 Sitze)

CDU (4): Annegret Langbein, Jochen Gese, Arne Pröhl, Wahidullah Omarkhel. SPD (7): Thomas Goltermann, Phillip Passeyer, Lasse Marschhause, Simon Otte, Stefan Bebnowski, Monika Worgul, Katrin Beste. Grüne (2): Anette Jankowski, Georg Hösler-Weiß. UWG (2): Horst-Dieter Hellwig, Andreas Plagge. UBV (2): Stefan Plagge, Dirk Leschner.

Isenbüttel (19 Sitze)

CDU (5): Frederick Meyer, Andreas Rösler, Henning Müller, Lara Christin Huneke, Inga Daenicke. SPD (7): Jannis Gaus, Stephan Zimmermann, Dr. Ralf May, Detlef Lehner, Ricarda Rochlitz, Hannes Spalink. Grüne (2): Anne Gaus, Christian Behrens. IWG (4): Tanja Caesar, Heinz Plagge, Elisabeth Krull, Ernst Glas. Einzelwahlvorschlag: Eberhard Müller.

Ribbesbüttel (13 Sitze)

CDU (7): Hans-Werner Buske, Stefan Löbbecke, Christian Wrede, Rüdiger Fricke, Harald Schönhoff, Albert Jäger, Sabine Schlüsche. SPD (5): Ulf Kehlert, Hella Klinge, Raimund Heimann, Andreas Guth, Yvonne Voges. Einzelwahlvorschlag: Torsten Schöne.

Wasbüttel (11 Sitze)

CDU (5): Ernst Lütje, Achim Buhmann, Jean Claude Freund, Nadine Hering, Arne Matthiesen. SPD (2): Ute Steffen, Frithjof Düsel. Grüne (1): Valerie Ahrends. WWG (3): Manfred Altenkirch, Charlotte Hoffmann, Andreas Trusch.

 

Aus der Allerzeitung vom 14.01.2019