Fünf Kinder irgendwo in Osteuropa oder Asien werden in diesem Jahr ein Weihnachtspäckchen aus Wasbüttel erhalten.

An zwei Nachmittagen organisierten und packten Gisela Keese-Paulo, Anita Daberkow, Ingrid Schneider, Anneliese Knopf und Rolf Etzrodt bunt beklebte Schuhkartons nach den Anweisungen der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Rund 170 € stellte das „Wasbütteler Dorfleben“ für die Geschenke und Porto zur Verfügung.

Diese Aktion kann noch bis zum 15. November nachgeahmt werden. Die fertig gepackten Schuhkartons nehmen Kerstin und Alexander Brodöhl, Maschweg 4, Tel. 5079, zur Weiterleitung entgegen.