Rezepte

  • Weizenbrot mit Backpulver

    P104538 DMC TZ101 A kWeizenbrot mit Backpulver

    • 2 Becher Weizenmehl
    • 1 Tüte Backpulver
    • 1 TL Salz
    • 1 Becher Milch

    Bechergröße ca. 300 ml

    Die Zutaten in einer Schüssel verrühren bis ein Teig entsteht, der sich zu einem Brotleib formen lässt.
    Je nachdem, ob zu trocken oder zu flüssig, mit Mehl oder Milch ausgleichen.

  • Buttermilchbrot

    P104539 DMC TZ101 A kButtermilchbrot

    • 250 g Weizenmehl
    • 250 g Weizenvollkornmehl
    • 1 TL Natron
    • 1 TL Salz
    • 300 - 500 ml Buttermilch

    Alle Zutaten in einer Schüssel mit einem Kochlöffel verrühren, auf gar keinen Fall kneten.

    Die Menge der Buttermilch richtet sich nach der Aufnahmefähigkeit des Mehls.
    Darum erst mal nicht alles hinzugeben, sondern sehen, wie fest der Teig wird.

  • Grünkernbratlinge

    Rezept von den Kochexperimenten:

    Grünkernbratlinge

    • 250 g Grünkernschrot (Reformhaus)
    • 500 ml Rinder- oder Gemüsebrühe
    • 1 Ei
    • Gewürze für Frikadellen nach Geschmack

    Vorsichtig salzen, weil die Brühe bereits Salz enthält.
    Das Schrot in die Brühe geben und aufkochen lassen (brennt leicht an).

  • Rote-Bete-Pfanne

    Rezept von den Kochexperimenten:

    Rote–Bete–Pfanne

    • 1 kg frische Rote Bete
    • 300 g Kohlrabi
    • 3 Möhren
    • 2 Zwiebeln
    • 1 Knoblauchzehe
    • 200 ml Gemüsebrühe
    • 150 g Creme fraiche
    • Öl
    • Zucker
    • Salz
    • Pfeffer
    • Kreuzkümmel gemahlen
    • 2 El Meerrettich aus dem Glas

    Rote Bete waschen, schälen und in gleichmäßige Stifte schneiden.
    Das gleiche mit dem Kohlrabi und den Möhren machen.
    Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Rote-Bete-Streifen anschwitzen, mit Zucker und Salz würzen.

  • Dulce-de-Lerche-Eis

    Rezept von den Kochexperimenten:

    Dulce-de-Lerche–Eis

    Eine Spezialität aus Südamerika

    • 600 ml Schlagsahne
    • 340 g fertiges Dulce de Lerche ( Milchkaramell )

    Die Sahne steif schlagen.
    Das Karamell etwas cremig rühren und unter die Sahne heben bis sich eine gleichmäßige Masse bildet.

  • Sauerkraut-Wrap-Auflauf

    Rezept von den Kochexperimenten:

    Sauerkraut–Wrap–Auflauf

    • 1 Zwiebel
    • 1 Dose Sauerkraut (Abtropfgewicht 520 g )
    • 2 El Öl
    • 150 ml Gemüsebrühe
    • 150 g Doppelrahm Frischkäse
    • 200 g Fleischwurst
    • 8 Weizen-Tortillafladen
    • 100 g geriebenen Emmentaler
    • Salz, Pfeffer und Kümmel

      Zwiebeln fein würfeln, Sauerkraut abtropfen lassen und etwas klein schneiden.