28.8.2022
Entdecke Wasbüttel - Tag des Offenen Dorfes

1.9.2022 bis 4.9.2022
1000-Jahr Feier in Wasbüttel



Noch



Countdown abgelaufen


Link:
Ich möchte helfen (Klick)

Beitragsseiten

 

In der Gifhorner Rundschau vom 14.3.2008 wurde ebenfalls über eine Gedenktafel aus dem Jahr 1913 berichtet:

 

Alte Tafel erinnert an edle Hochzeit
Küsterin stößt bei Kirchenrenovierung in Wettmershagen auf 95 Jahre alte gusseiserne Gedenkplatte
Von Daniela Wimmer
WETTMERSHAGEN. Um Holzwurm und Feuchtigkeitsschäden zu Leibe zu rücken, wird die St.-Johannes-der-Täufer-Kirche in diesen Tagen umfassend renoviert (Rundschau berichtete). Dabei stießen Gemeindemitglieder überraschend auf ein historisches Dokument aus der Ortsgeschichte.
Küsterin Ingrid Wehmann machte beim Ausräumen eines alten Schrankes die ungewöhnliche Entdeckung: Unter allerlei Krimskrams kam die verstaubte und scheinbar völlig in Vergessenheit geratene schwere, gusseiserne Tafel zum Vorschein. Künftig soll sie einen besonderen Platz in der Kirche finden.
Ob und wo genau die Gedenktafel einmal im Gotteshaus ihren Platz hatte und warum sie irgendwann im Fundus verschwand, "lässt sich heute nicht mehr sagen", berichtet Kirchenvorstand Manfred Zeinert. Die Inschrift besagt, dass die Gemeinde die Stifterin des hervorragend erhaltenen Zeitdokuments war.
Gleich drei denkwürdige und geschichtsträchtige Ereignisse wurden vor nunmehr 95 Jahren darauf verewigt. Zum einen ging es um die Jahrhundertfeier anlässlich der Freiheitskriege Deutschlands gegen Napoleon 1813 bis 1815.
Weiterhin galt es das 25-jährige Regierungsjubiläum des deutschen Kaisers und Preußenkönigs Wilhelm II. zu würdigen, das ohne das dritte, auf der Gedenktafel erwähnte Ereignis sicherlich weniger Beachtung gefunden hätte. Denn erst im Jahr zuvor war es anlässlich der Hochzeit des Welfenprinzen Ernst August mit Kaisertochter Viktoria Luise zur Versöhnung der Fürstengeschlechter der Welfen und Preußen gekommen, was auf der Geschichtstafel gewürdigt wird.
Jetzt soll das wiederentdeckte Zeitzeugnis der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Es gilt noch, das Einverständnis des Pastors einzuholen, dann soll die Tafel nach Abschluss der Renovierungsarbeiten ihren Platz im Eingangsbereich der Kirche finden.

 

Vielen Dank an Dieter Knospe, er hat die Dokumente zur Verfügung gestellt.

 

 

Das ist in Wasbüttel los

<<  <  Juni 2022  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Die nächsten Termine

Neu im Verschenkmarkt

Besuche

1011247
Heute371
Gestern611