2018 10 02 3D BogenschiessenAm 08. und 09. September 2018 veranstaltete der TBVD (Traditioneller Bogensportverband Deutschland) seine Deutsche Meisterschaft Sport. Ausgerichtet wurde diese vom BSV Sorpesee e.V. „Die Wildgänse“ in Sundern-Langscheid oberhalb des Sorpesee im Hochsauerland.

 

Hierzu starteten 161 Mitglieder aus ganz Deutschland in acht traditionell geschossenen Bogenklassen. Bei der Meisterschaft wurde auf ca. 4,5 km Länge ein anspruchsvoller Parcours mit 30 3D-Tierattrapen aus einem Spezialschaum gestellt. Unter körperlicher Anstrengung in hügeligem Gelände konnten die Schützen hier bei traumhaftem Wetter ihr Können bei unbekannten Entfernungen von 10 bis 55m unter Beweis stellen.

Am Sonntag standen dann bei der Siegerehrung wieder Teilnehmer aus der Samtgemeinde Isenbüttel auf dem Treppchen. Nadine und Ingo Kubenka aus Wasbüttel erkämpften sich beide jeweils die Goldmedaille in der Klasse „Traditioneller Recurvebogen (TRB)", sowie mit Gold bei den Herren und Bronze bei den Damen gute Platzierungen in der Mannschaftswertung. Ingo Kubenka konnte somit seinen Meistertitel aus 2017 verteidigen, seine Frau bewies nach Silber in 2017 wieder hervorragende Leistung.

Für die beiden soll dies nicht der letzte Sieg bleiben. Aktuell trainieren sie vereinslos für weitere Meisterschaften des DFBV in 2019, sowie für die Europameisterschaft 2020 in Frankreich.
Aus diesem Grund sind sie auf der Suche nach einem günstigen Waldstück zur Mitnutzung und / oder einer Halle in der näheren Umgebung.

Foto: privat

In Wasbüttel ist NIX los

<<  <  September 2021  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Neu im Verschenkmarkt

Besuche

885978
Heute129
Gestern1146